Auto
Boot
Motorrad
Caravan

Wasserlos Auto Waschen


ohne Kratzer - ohne Schleier!

Hier beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen, die über WAW ! Wasserlos – Auto – Waschen an uns gestellt werden:

Frage: Wie funktionniert WAW !?

Antwort: Sehen Sie selbst:

Frage: Was ist eigentlich WAW !?

Antwort: WAW ! ist ein lackschonendes Pflegemittel das Ihnen eine intensive Autowäsche ohne den Einsatz von Wasser ermöglicht, Ihr Fahrzeug in kürzester Zeit richtig glänzen lässt und mit einem Schutzfilm überzieht. Sie können Ihr Fahrzeug praktisch überall waschen. Sie sind unabhängig vom Wasseranschluss, haben keinen verdrehten Schlauch, können auf Bürste , Eimer, Schwamm und etliche andere Reinigungsmittel wie Chrompolitur, Kunststoffreiniger, Glasreiniger etc. verzichten. Ein Abspülen und Abledern entfällt ebenfalls. Sie benötigen lediglich ein paar saubere Tücher und WAW ! Sie sind zudem wesentlich mobiler. Vogelkot auf der Motorhaube? Aufsprühen, Abwischen - fertig Egal wo! Schon ist Zeit und ein teurer Besuch in der Waschstraße eingespart.

Frage: Gibt es keine Kratzer, wenn ich ohne Wasser arbeite?

Antwort: Das ist die am häufigsten gestellte Frage. Nein!! Genau deshalb unterscheidet sich WAW ! von anderen Pflegereinigern. Die einzigartige spezielle Formel in WAW ! umschließt den Schmutz beim Aufsprühen in Millisekunden und kapselt ihn ein. Es gibt keinen Kontakt mehr zwischen den Schmutzpartikeln und der Lackoberfläche – also auch keine Kratzer. Übertrieben gesagt 'schwimmt' der Schmutz auf der Emulsion, deswegen lässt er sich auch so einfach und mühelos abwischen. Dies ist in der Praxis sowie in zahlreichen Labortests bewiesen. Bedenken Sie bitte, dass wir einer unglaublichen Klagewelle ausgesetzt wären, wenn dies nicht stimmen würde.

Frage: Ist ein Besuch in der Waschstraße nicht doch besser?

Antwort: Wir gehen davon aus, dass Sie bis jetzt WAW ! noch nicht benutzt haben. Wenn Sie jetzt zu Ihrem Fahrzeug gehen, schauen Sie sich doch einmal intensiv das Dach und die Seitenteile Ihres Fahrzeuges an. Haben Sie vielleicht dünne lange Kratzer im Lack? Woher kommen die denn? Haben Sie Ihren Wagen mit Schmirgelpapier gewaschen? Wohl kaum. Auch unser Mittel kann es nicht gewesen sein, denn Sie kennen es ja noch nicht. Da Sand und Schmutz ja bekanntlich schwerer sind als Wasser, wird dieser, nachdem er gelöst wurde, auch wieder nach unten sinken – auf Ihren Fahrzeuglack. Ob mit Bürsten oder mit Lappen gearbeitet wird, ist relativ egal. Der Restschmutz wird über das Fahrzeug gezogen und verursacht dabei die sogenannten 'Waschstraßenkratzer'. Der Lack ist nicht geschützt.

Frage: Wenn ich mein Fahrzeug mit der Hand wasche - ist das nicht doch schonender?

Antwort: Durch ständiges Reiben des Schwammes auf der empfindlichen Lackoberfläche wird Sand und Schmutz nur hin und her 'gescheuert'. Sie benötigen sehr viel Wasser, um diesen Effekt zu vermindern. Laut Gesetz ist es Ihnen auch verboten, den Wagen mit Wasser und Reinigungsmitteln 'vor Ort' oder zu Hause zu waschen. Mit WAW ! haben Sie diese Probleme nicht.

Frage: Spare ich in der Waschstraße nicht viel Zeit?

Antwort: Mit WAW ! benötigen Sie für ein Fahrzeug der Mittelklasse ca. 15 Minuten.
Angenommen, Sie fahren 5 Minuten zur Waschstraße, 5 Minuten durch die Waschstraße und 5 Minuten zurück, dann sind das auch 15 Minuten - wenn Sie nicht noch warten müssen - abgesehen vom Benzinverbrauch. Mit WAW ! können Sie Ihr Auto sofort an „Ort und Stelle“ waschen.

Frage: Kann ich WAW ! auch bei sehr starken Verschmutzungen benutzen?

Antwort: Nein. WAW ! wurde für leichte bis mittelstarke Verschmutzungen entwickelt und ist für dicke Dreckkrusten nicht geeignet. Bei starken Verschmutzungen empfehlen wir, das Fahrzeug vorher mit einem Dampfreiniger zu säubern und anschließend mit WAW ! weiter zu behandeln.

Frage: Wie setze ich WAW ! richtig ein?

Antwort: Halten Sie ein paar saubere Tücher bereit. Sprühen Sie z.B. die Motorhaube und die beiden Kotflügel dünn ein. Verteilen Sie mit einem sauberen Tuch WAW ! partiell auf dem Kotflügel und wischen ihn ab. Nehmen Sie jetzt ein zweites Tuch (am besten Microfaser, Frotteetuch) und polieren Sie kurz hinterher. Sie werden jetzt einen unglaublichen Glanz feststellen. Bei den anderen Abschnitten wiederholen Sie den Vorgang.

Frage: Kann ich auch meine Scheiben damit putzen?

Antwort: Ja , sehr gut sogar. Insektenreste, Blütenstaub, Baumharze, Straßenteer, Käfer- und Vogelkot können schonend mit WAW ! auf Glas und Lack schnell entfernt werden. Die Glasscheiben werden streifenfrei.

Frage: Kann ich WAW ! auch bei Sonneneinstrahlung benutzen?

Antwort: Ja, auch das unterscheidet WAW ! von herkömmlichen Mitteln. Sie können es in der Sonne oder im Schatten anwenden. Die ideale Umgebungstemperatur liegt zwischen 6 und 38 Grad Celsius. Auf kochendheißen Autodächern sollten Sie WAW ! aber nicht unbedingt anwenden, da wässrige Emulsionen dann schneller verdunsten.

Frage: Welche Oberflächen kann ich noch mit WAW ! säubern?

Antwort: WAW ! wurde für fast alle Oberflächen entwickelt: Chrom, Kunststoff-Verkleidungen, Alufelgen, Radkappen, Türverkleidungen, Armaturenbretter, Einstiegsleisten, Verblendungen. Aber auch im Haushalt lassen sich Spiegel, Fenster, Dunstabzugshauben sowie Kacheln (nicht auf Bodenfliesen / Rutschgefahr) mühelos reinigen. Beim Gebrauch werden Sie feststellen, wie viele Einsatzmöglichkeiten dieses innovative Produkt in sich birgt. Auf Gewebe und Stoff sollten Sie WAW ! nicht benutzen.

Frage: Wie oft darf ich WAW ! benutzen?

Antwort: Sie können WAW ! so oft benutzen wie Sie wollen. Der Glanz und Schutz von WAW ! hält aber je nach Witterung ca. 2 bis 4 Wochen. Schon nach der zweiten Behandlung Ihres Fahrzeugs mit WAW ! 'fliegt' grober Dreck beim Dampfstrahlen nur so davon. Das Fahrzeug ist ohne großen Aufwand wieder sauber.

Frage: Nach Fahrten durch Meerwasser ist der Lack meines Sportbootes mit einer Salzkruste überzogen. Kann ich WAW ! benutzen ?

Antwort: Ja, auch die Salzkristalle auf dem Bootslack oder der Scheibe werden eingekapselt und mühelos entfernt. Sie erhalten eine saubere, strahlend glänzende Oberfläche wie nach einer richtigen Politur. Das Wasser perlt ab. Wir haben viele Kunden, die Ihr Boot mit WAW ! pflegen und schützen.

Frage: Wie oft kann ich mit einer 500ml Flasche WAW ! mein Auto waschen?

Antwort: Je nach Größe des Fahrzeugs und Verschmutzungsgrad können Sie Ihr Auto bis zu 5 mal damit waschen.

Frage: Kann ich WAW ! auch in größeren Gebinden kaufen?

Antwort: Ja, für Großabnehmer wie z.B. Autohäuser, Motorradclubs, Oldtimerclubs liefern wir in Gebinden von 5 Litern bis 208 Litern. Bei Anfragen können Sie das Formular im Händlerbereich nutzen.

Leider können wir nicht an jeden Besucher unserer Webseite eine kostenlose Probeflasche versenden, um die Leistungsfähigkeit von WAW ! unter Beweis zu stellen
In unserem Ladengeschäft in Kiel können Sie jedoch jederzeit eine kostenlose Probeflasche erhalten und das Produkt auf 'Herz und Nieren' prüfen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 
TTL - Knooper Weg 108 - 24105 Kiel - Telefon: 0431 / 88 88 131    

Webdesign by Annimo-Webagentur